Musikreise 2017

  • Veröffentlicht: 29 September 2017

Text folgt...

Zur wilden Blindsau - BBMVB Beiz am Birmifäscht 2017

  • Veröffentlicht: 24 July 2017
Totenmügerli Gemeindewiese4 Posaunen ZraggenTrachtengruppeBand Küche

Musiktag Tägerig 2017

  • Veröffentlicht: 11 June 2017

Die Brass Band Musikverein Birmenstorf feiert ihren Eidgenössischen Ehrenveteranen auf der Paradestrecke am Musiktag in Tägerig 2017.
"Love My Life" von Robbie Williams, arrangiert von Patrick Fischer.

Jahreskonzert 2017 - Eine Zeitreise mit der Brass Band Musikverein Birmenstorf

  • Veröffentlicht: 13 May 2017

DSC_0980.JPG
DSC_8456.JPGDSC_8572.JPG
DSC_8651.JPGDSC_8659.JPG
Das Publikum des Jahreskonzertes des Musikverein Birmenstorfs konnte am 6. Mai 2017 durch verschiedene Zeitepochen reisen. Der verrückte Professor und Dirigent, Patrick Fischer, findet eine Zeitmaschine mit der er die besten Musiker aller Zeiten zu einer neuen Band formen kann. Seien es die Posaunen des Orchesters der Titanic, die besten Tubisten aus der Steinzeit oder die Perkusstionisten von den letzten Sklaven Galeeren. Die Geschichte zusammen mit Stücken wie „Eye of the Tiger“, dem bekannten Marsch „March of the Cobblers“ oder Balladen wie „Gabriellas Song“ konnten das Publikum mitreissen. Bezaubern konnten auch die Solisten auf den Tuben, der Posaune und auf dem Vibraphon. Zudem konnte die Brass Band Musikverein Birmenstorf an diesem Abend auch Ihrem Mitglied, Eduard Rey, für 60 Jahre aktives musizieren gratulieren welcher auch am Musiktag in Tägerig am 10. Juni 2017 offiziell geehrt wird. Die Showelemente zusammen mit der vielfältigen Stückwahl konnte das Publikum begeistern und bereitete ihm einen unvergesslichen Abend durch die Geschichte der Menschheit.

Jahreskonzert 2017 Trailer

  • Veröffentlicht: 18 April 2017

Weihnachtsbaumverkauf

  • Veröffentlicht: 23 December 2016

Zum Jahresabschluss beglückten wir die ZuhörerInnen mit einem kleinen Konzert im Tannenwald von Birmenstorf beim traditionellen Weihnachtsbaumverkauf. Anschliessend setzten wir dem hektischen Weihnachtstreiben in Baden mit unserem Auftritt einen willkommenen, besinnlichen Moment gegenüber.
Weihnachtsbaumverkauf1.JPG
Weihnachtsbaumverkauf2.JPGWeihnachtsbaumverkauf3.JPG

Eidg. Musikfest Montreux 16

  • Veröffentlicht: 2 July 2016

Monterux16 1.JPG
Monterux16_2.JPGMonterux16_3.JPG.JPG

Jahreskonzert 2016

  • Veröffentlicht: 23 May 2016

JK16 4.jpg
JK16 2.jpg
JK16 3..jpg
JK16 5.jpg
JK16 3.jpg


Es war einmal… ein Musikverein der einen geheimnisvollen Märchenwald betritt und diesen vor der bösen Hexe retten muss. Der Musikverein Birmenstorf wurde letzten Samstag von einem geheimnisvollen Spiegel in besagten Wald gesogen und verzauberte das Publikum mit Aschenputtel, Rapunzel, Schneewittchen und den sieben Zwergen und vielen weiteren bekannten Märchenfiguren.
Der märchenhafte Abend wurde mit dem dem Marsch „Mecklenburg“ eröffnet und der Präsident begrüsste das Publikum und findet auch sogleich den passenden Schuh für Aschenputtel. Dies war bereits die erste Aufgabe welche der Musikverein lösen musste, um den Märchenwald vor der bösen Hexe zu retten. Zwischen Aufgaben wie Frau Holles Kissen zu nähen, Schneewittchen zum Leben erwecken und einem Drachen besiegen begeisterte der Musikverein mit moderner Musik und Brass Band Klassikern. Nebst Stücken wie „All that Jazz“ oder „Ticket to Ride“, präsentierte der Musikverein Birmenstorf auch das Selbstwahlstück „Schattdorf Impressions“ welches er für das diesjährige Eidgenössische Musikfest in Montreux ausgewählt hat. Nach der Pause erhielt die Mini Brass Birmenstorf die Gelegenheit ihr Können zu zeigen. Mit Bläsern aus dem Kindergarten bis zur Oberstufe und dem Musikverein Birmenstorf wurde dann gemeinsam die Nummer „Tequila“ gespielt. Nachdem vier tapfere Ritter das Schwert Exkalibur finden und es schaffen dieses durch den Zauberer und Dirigenten Patrick Fischer aus dem Stein zu ziehen konnte die böse Hexe endlich besiegt werden und der Märchenwald war gerettet.

Jahreskonzert 2016 Trailer

  • Veröffentlicht: 9 March 2016

In Birmenstorf triumphieren erneut die Berner

  • Veröffentlicht: 5 March 2016

BBO02.JPG
ECV03.JPGECV04.JPG
Altena Brass02.JPGAltena Brass04.JPG
BBO06.JPGBBO04.JPG
Massed Band01.JPGMassed Band02.JPG

Die Brass Band Berner Oberland gewinnt zum dritten Mal hintereinander den Grossen Preis von Birmenstorf. Der zweite Platz dieser 14. Ausgabe vom 23. Januar geht an Altena Brass aus Holland. Das Schlusslicht macht das Ensemble de Cuivres Valaisan auf Rang drei.
Brass Band Musik auf höchstem Niveau , gespickt mit Show und Unterhaltung», mit diesem Motto begrüsste die Moderatorin Raphaela Schneider die rund 600 Gäste, welche aus der ganzen Schweiz zum 14. Grossen Preis von Birmenstorf angereist sind. Das Los entschied, dass das Ensemble de Cuivres Valaisan unter der Leitung von Francois Roh den Wettbewerb eröffnen sollte. Mit wunderbaren Gewändern aus „Tausend und einer Nacht“ inszenierte die Walliser Brass Band musikalisch die Geschichten und Abenteuer von Carl Davis' Komposition „Aladdin“.
Die Altena Brass aus Holland unternahm mit „Als was bruchsch uf der Wält“, „Alphorn Rock“ oder „Xaveri Schottisch“ eine musikalische Schweizer Reise. Zusammen mit Dirigent Anno Appelo, welcher „Vo Lozärn uf Weggis zue“ gesanglich zum Besten gab, begeisterte sie das Publikum.
Den Abschluss der Wettbewerbsrunde machten die Brass Band Berner Oberland und ihr Dirigent Corsin Tuor mit „BBO goes Wild West“. Als Cowgirls und Cowboys gekleidet, entführten die Berner mit Melodien aus Italo-Western von Ennio Morricone in den Wilden Westen.
Der zweite Teil des Abends bildete traditionellerweise das Massed Band Konzert. Die über 90 Musikantinnen und Musikanten spielten zusammen ein vielfältiges Programm mit Werken wie „Indiana Jones“, „Norma“ und „Malaguena“.
Zum Abschluss durfte OK-Präsident Karl Fischer dem vom Publikum gewählten Sieger den 1. Preis überreichen: Die Brass Band Berner Oberland gewinnt den Grossen Preis von Birmenstorf zum dritten Mal hintereinander.

Seiten