• Veröffentlicht: 5 October 2018

Ein wunderschöner Spätsommerabend für die Besucher des Musig und Worscht am 14. September 2018 in Birmenstorf. Die Brass Band Musikverein Birmenstorf organisierte erneut ein Konzert zusammen mit der Mini Brass, Ehemaligen und Neugierigen. Im Vorfeld informierte der Musikverein seine ehemaligen Mitglieder und auch Leute aus dem Dorf die gerne Musik machen würden über das Sommernachtskonzert.
Diese hatten die Möglichkeit am Konzert mitzuspielen und in den Musikverein und dessen Probearbeit reinzuschnuppern.

Dieses Jahr wurde sogar der Ehemalige Musikant Renato Bopp mit seiner Band „Bleckout Light Metal Orchestra“ aus Schweden eingeflogen.

Das Gemeinschaftskonzert wurde von der Mini Brass Birmenstorf eröffnet. Im zweiten Teil konnte der Musikverein Birmenstorf das Publikum mit unterhaltenden Stücken begeistern. Abgerundet wurde das Konzert mit dem Stück „What a wonderful world“ von Louis Armstrong mit der Band aus Schweden und dem Musikverein gemeinsam. Mit den schwedischen bluesigen Klängen des Bleckout Light Metal Orchestra wird der Abend bei Wurst und gemütlichem Beisammensein ausgeklungen.